Sportschützenkreis Oberlausitz/Niederschlesien e.V.

Im Sportschützenkreis Oberlausitz/Niederschlesien sind 29 Vereine mit ca. 1.200 Mitgliedern aktiv. Er ist bekannt für die Pflege von Brauchtum und Tradition. Besonders die Kreisschützenfeste, die alle 2 Jahre stattfinden, finden regen Zuspruch. Die sportlichen Erfolge des Sportschützenkreises sind eng verbunden mit dem Leistungszentrum des SSB Pistole in Löbau. Die PSG Löbau ist sprichwörtlich ihr sportliches Aushängeschild.
Ungezählte Landesmeister, Deutsche Meister, Europameister, Weltmeister, Teilnahme an den Olympischen Spielen 2008 in Peking und 2016 in Rio mit den Erfolgen: Eine Bronzemedaille und eine Goldmedaille in der Disziplin Olympisch Schnellfeuerpistole durch den aus Löbau stammenden Schützen Christian Reitz. Auch das Westernschießen, speziell bei den Zittauer Schützen angesiedelt, brachte Landestitel, Deutsche Meistertitel und Europameister.
Die Friedersdorfer Kanoniere wurden Deutsche Meister. Sportlich und Traditionell ein starker Schützenkreis.

Ausstellungsprogramm:
Präsentation der Sportschieß-Tradition, die als Weltkulturerbe gilt, in Form von Ausstellungsstücken. Beratung und Lichtgewehrschießen.
Kategorie: Sportverein
Standort: Messehalle

Sportschützenkreis Oberlausitz/Niederschlesien e.V.
Website: www.ssk-nol.info

  • Über SPORT-FREI!

    SPORT-FREI! ist die Sport- und Freizeitmesse in der Oberlausitz. Sie findet am 4. und 5. April 2020 bereits zum dritten Mal im Messe- und Veranstaltungspark Löbau statt.

  • Kontakt

    Oberlausitzer Kreissportbund e.V.
    Käthe-Kollwitz-Straße 22
    02827 Görlitz

    E-Mail: info@oberlausitzer-ksb.de
    Telefon: + 49 3581 / 75008-0
    Telefax: + 49 3581 / 75008-11